62 Watt Heat Panel nur für die Nachttemperatur ausreichend ?

Terrarienbau, Rackbau, Technik usw....
Antworten
alterschlingel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19 Feb, 2020 16:52
Wohnort: Eppstein / Taunus
Danksagung erhalten: 1 Mal

62 Watt Heat Panel nur für die Nachttemperatur ausreichend ?

Beitrag von alterschlingel »

Hallo liebe Königspython-Gemeinde,
ich bin neu hier im Forum und finde es vom reinen Mitlesen her sehr spannend. Nun meine Frage:
Wir befinden uns derzeit in den Probeläufen des Terrariums. Zu den Fakten:

- Terrarium 120 x 60 x 60 cm OSB
- Raum ist ein Wohnraum im KG, das Jahr über weitestgehend ähnliche Temp. (Winter 19-20 und Sommer 20-23 Grad)
- Nur mit Spotlampe 75 Watt erreiche ich auf der Spotseite über der Einstreu 30 Grad (35 Grad direkt unter dem Spot.)
- Auf der gegenüberliegenden Seite rund 25 Grad über der Einstreu.
- Nachts ist es natürlich mit 19 - 20 Grad Raumtemp zu kühl für den Regius.

Also habe ich mir ein 62 Watt Heat Panel bestellt, um nachts wenigstens die Grundtemperatur von rund 25 Grad zu erreichen. Gelingt das hiermit ? Hat da jemand Erfahrungen ? Tagsüber ballert ja noch ein Spot mit dazu und es wird vermutlich locker die geforderten 26 - 32 Grad erreichen. Aber nachts als alleiniges Heizmittel ???
Natürlich werde ich es versuchen, sobald das Teil da ist, aber vielleicht kann jemand hier auf Erfahrungen zurückgreifen ?

Danke schonmal. :good:



alterschlingel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19 Feb, 2020 16:52
Wohnort: Eppstein / Taunus
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 62 Watt Heat Panel nur für die Nachttemperatur ausreichend ?

Beitrag von alterschlingel »

Gelingt nicht :nono:

Runde 23 C° erreiche ich ohne weiter Heizquellen. Reicht das für den Regius nachts ?

Tagsüber habe ich in Kombination mit einer 50 Watt-Birne 27-32 Grad, unterm Spot rund 34 °C. Das wäre eigentlich völlig okay. Aber 22-23 °C nachts ??? Winter okay, aber in den Sommermonaten ??

Vielleicht weiß jmd Rat.

LG



alterschlingel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19 Feb, 2020 16:52
Wohnort: Eppstein / Taunus
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 62 Watt Heat Panel nur für die Nachttemperatur ausreichend ?

Beitrag von alterschlingel »

So, war nun im Baumarkt und habe unter das Terrarium sowie darüber eine passgenaue Dämmplatte mit jeweils 2 cm Stärke angebracht. Nun habe ich im Terrarium ohne weitere Licht-/Wärmequellen und ohne Einstreu oder Einrichtung links 25,2 Grad und recht 24,2 Grad erreicht.

Der Raum hat zumeist konstant 17 - 19 Grad, im Hochsommer auch nicht viel mehr, vielleicht 20 bis 22 Grad. Dann erreicht das Heat Panel locker die geforderten Wärmenachtwerte, denn im Sommer ist es auch ca 2-3 Grad wärmer im Raum als im Winter. Dann sollten es im Hochsommer auch runde 25 - 27 Grad nachts sein und im Winter dann 23 - 24 Grad. Tagsüber werde ich dann noch eine 35 Watt Heizbirne mit Schutzkorb zuschalten, das sollte genügen. Wenn nicht, ich habe hier noch 50 Watt liegen. Wäre nur der Austausch der Birne.

Dann hätte ich tagsüber Winter wie Sommer links im Terrarium ca. 28 Grad und rechts knapp über 30 Grad, unter dem Spot ca 34 Grad.
Nachts im Sommer 25-27 Grad und im Winter 23-24 Grad.

Wäre doch perfekt oder ??? Muss nur auf die LF dann achten....



alterschlingel
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19 Feb, 2020 16:52
Wohnort: Eppstein / Taunus
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 62 Watt Heat Panel nur für die Nachttemperatur ausreichend ?

Beitrag von alterschlingel »

Hat keiner von den Erfahrenen Königspythonhaltern irgendetwas dazu beizutragen ?

:rtfm:



Antworten

Zurück zu „Terrarien !“