Terrariumgrösse Vor und Nachteile

Terrarienbau, Rackbau, Technik usw....
Nordicboa2212
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Do 03 Okt, 2019 00:36
Wohnort: Fredenbeck

Terrariumgrösse Vor und Nachteile

Beitragvon Nordicboa2212 » So 06 Okt, 2019 17:40

Moin an alle.
Ich weiß dieses Thema wurde hier warscheinlich schon 1000mal durchgekaut und ich kenne auch die Suchfunktion.
Aber mich würden trotzdem mal paar aktuelle Meinungen dazu interessieren.
Man liest ja immer wieder verschiedene Angaben zu Terrariengrössen und ich bin da ein wenig am ausprobieren.
Ich habe meine Pythen immer im Rack gehalten, nur irgendwann war ich es leid Sie nie wirklich sehen zu können.
Ich händel meine Pythen so gut wie garnicht,eigentlich paar Wochen mal zur Kontrolle etc.
Jetzt habe ich 2 Terrarien gebaut und den vorhandenen Platz den ich zur Verfügung habe genutzt.
180 cm*70*55cm,im oberen Becken ist meine Boa(1 Jahr alt) isz natürlich nicht das Endbecken und im unteren mein Bamboo-Weibchen.
So...nach einer Woche kann man noch nicht viel sagen, aber meiner Meinung nach war die Bamboo im Rack wesentlich aktiver. Die Parameter stimmen, aber ich habe dort auch nur ein Versteckhöhle drin.
Wie gesagt ich bin noch am ausprobieren,aber ich habe so das Gefühl das sich Pythen in kleineren Becken nun mal doch sicherer und wohler fühlen.
Ich werde das ganze mal paar Wochen beobachten und mehrere Versteckmöglichkeiten einbringen,ansonsten baue ich noch zusätzlich kleinere oder passendere Terras für die Pythen. Den bis jetzt wäre die Ausgangslage die gleiche.
Gruß Pascal



Zurück zu „Terrarien !“